Endlose Möglichkeiten zum Angeln in ganz Florida, ein Urlaubsvergnügen für jedes Alter und jeden Wissens- und Interessensgrad.
Wir haben über 25 Aktivitäten gefunden, von günstigen Halbtagesausflügen bis hin zum fortgeschrittenen Hochseefischen. Nur um zu wählen!

Die Zusammenstellung hier gibt einige Beispiele. Klicken Sie auf ein Angelabenteuer und Sie werden weitere Vorschläge finden.

Fiska i Florida

Buchen Sie hier Ihr Angelabenteuer in Florida:

Wenn ihr gerne fischen geht, und besonders am Angeln interessiert seit, dann dürfte Florida für euch definitiv ein Paradises sein. Es gibt endlose Möglichkeiten zum Angeln.

Die gesamte Küste ist sehr Fischreich. Aber auch in den Seen und Flüssen wimmelt es nur so. Es gibt viele Veranstalter, die Angeltrips anbieten, alles von Eintages-Touren, über Mehrtages-Touren bis hin zu ganzen Angelurlauben.
Einfach ausgedrückt könnte man sagen, dass ihr hier bis zum Ende eures Lebens fischen gehen könntet, ohne die Selbe Stelle zweimal zu besuchen.

Es gibt hier endlose Möglichkeiten zum Angeln zu gehen, allesamt grossartige Erlebnisse, von denen man wunderbare Erinnerungen mit nimmt.
Es ist auch egal, ob man ein erfahrener Angler oder ein absoluter Beginner ist, wir können euch fast garantieren, dass jeder mindestens einen Fisch fangen wird. Und keiner wird über die Grösse seines Fisches lügen erzählen müssen…

In fast allen Häfen kann man ein Boot mieten, oder zumindest eines Chartern.
Auch Köder, Angeln, Haken und alles, was man sonst noch zum Angeln braucht, bekommt man überall (falls das Equipment nicht sowieso im Preis für die gebuchte Angeltour inbegriffen ist). Und auch an guten Ratschlägen, wo und was man in der jeweiligen Gegend am besten fischt, wird es euch nicht mangeln.

Fischen – von Park bis Ozean

Die grössten Fischfangflotten sind im Norden des Staates, im Panhandle, und in den Florida Keys zu finden. Aber eigentlich in jeder Küstenstadt findet man Möglichkeiten zum Angeln.

Viele Kapitäne fahren auf Nummer sicher und bringen euch zu Stellen, wo man leicht Makrelen und ähnliches angeln kann. Andere bieten aber auch etwas aufregendere Touren an, so wie z.B. Hochseefischerei oder Nachtangeln, wobei man mit etwas Glück sogar auf Haie, Barracudas, Schwertfische oder ähnlich aufregende und kämpferische Kollegen trifft.
Man kann natürlich auch von einem Pier oder vom Strand aus angeln, und fast überall auch in den Kanälen und Parks. Allerdings sollte man da immer ein Auge auf die lokalen Bestimmungen haben, bevor man seine Angel auswirft. Auf der offiziellen Webseite Florida Fish and Wildlife, findet ihr alle Bestimmungen und Regeln.

“If people concentrated on the really important things in life, there’d be a shortage of fishing poles.”

Doug Larson

„The Sportfishing Capital of The World“

Der Titel bezieht sich speziell auf Islamorada. Zusammen mit dem nahe gelegenen Marathon und dem Rest der Florida Keys interessiert sich ein Paradies für Sie für Sportfischen in jeglicher Form. Tipps zu Angelaktivitäten in der Umgebung:

Angeln in Florida Keys:

Bananen Verboten!

Hier ein wichtiger Hinweis:
Bringt niemals Bananen an Bord – oder auch nur irgendwas, was einer Banane ähnlich sieht.
Die meisten Kapitäne glauben nämlich, dass Bananen auf einem Boot unblock bringen. Also ist an Bord alles verboten, was in irgeneiner Weise mit Bananen zu tun hat (Bananenmuffins, Bananenkekse, sogar Markenlogos mit Bananen).

Fiska i Florida

Dieser Aberglauben hat sich so weit verbreitet, dass selbst der Kleidungshersteller „Fruit of the Loom“ angeblich die Banane nicht mit in sein bekanntes Logo von Früchten aufgenommen hat, damit sich Seeleute und Angler nicht weigern, diese Marke zu tragen. Auch die Klamotten der Marken Banana Republic und Banana Moon könnten euch euren Angelausflug vermiessen, wenn der Kapitän euch nämlich nicht an Bord lässt.
Was passiert, wenn ihr den „The Banana Boat Song“ singt, müsst ihr allerdings selber ausprobieren.
Ernstzunehmende Regel? Kommt wohl auf den Kapitän drauf an, aber vielleicht sollte man einfach kein Risiko eingehen…

Lake Okeechobee für Süsswasserfischen

Wenn ihr das Süsswasserfischen bevorzugt, könnt ihr an den Lake Okeechobee in Südflorida fahren. Dies ist der viertgrösste See in den vereinigten Staaten. Er beherbergt viele verschiedene Fischarten, ist aber wohl am berühmtesten für seine sehr grossen Barsche.

Wir wollen noch erwähnen, dass das Fischen mit jeglicher Art von Schusswaffen, Dynamit oder Elektrizität streng verboten ist. Aber das fällt  ja auch nicht wirklich unter den Begriff „angeln“, oder?

Der König unter den Angelausrüstern

Was den Angelbedarf angeht, empfehlen wir dringend einen Besuch im Bass Pro Shop. Hier findet man definitiv alles, was man für einen erfolgreichen Angelausflug braucht – und noch mehr. Es gibt Zweigstellen in Orlando, Palm Bay, Fort Myers, Key West, Miami, Dania Beach, Port St. Lucie, Tallahassee and Destin. Weitere Geschäfte sollen bald in verschiedenen Städten Floridas eröffnet werden.

PIERRE ADLER
MIRA HAMZA

Ein paar gute Webseiten zum Thema Angeln in Florida:

Der einfachste Weg ist es, bei Google „fishing + Ortsname“ einzugeben.
Hier trotzdem schon mal ein paar gute generelle Informationsseiten über Endlose Möglichkeiten zum Angeln in Florida:

www.floridafishing.com

www.fishing-florida.com

www.florida-guides.com

www.floridasportsman.com

www.floridagofishing.com

Der einfachste Weg ist es, bei Google „fishing + Ortsname“ einzugeben.
Hier trotzdem schon mal ein paar gute generelle Informationsseiten über Endlose Möglichkeiten zum Angeln in Florida:

www.floridafishing.com

www.fishing-florida.com

www.florida-guides.com

www.floridasportsman.com

www.floridagofishing.com

  • Hunderte von Aktivitäten in Florida - Ausflüge, Nachtleben, Sport - hier buchen!
  • Auf die Aktivität klicken, um zu weiteren Angeboten zu gelangen
Booking.com